Spenden Sie über PayPal
oder per Banküberweisung
Die Tafeln
Das erfolgreichste soziale Projekt der Bürgerstiftung sind die drei Tafeln im Landkreis mit ihren vier Tafelläden. Überdurchschnittlich viele Menschen sind bereit sich gerade für dieses Projekt zu engagieren oder dafür zu spenden.
Die Tafelidee kommt aus den USA und basiert auf dem Gedanken, Waren, die meist kurz vor Ablauf der Haltbarkeitsdauer von Firmen gespendet werden, an bedürftige Mitbürger zu verteilen. Große Mengen an Lebensmitteln, die sonst im Müll gelandet wären, finden so noch eine sinnvolle Verwendung.



Die Bürgerstiftung unterhält 4 Tafelläden im Landkreis:
Die Brucker Tafel wurde im Jahr 2000 gegründet.

Die Olchinger Tafel folgte 2002 und wurde im Jahr 2007 um eine Ausgabestelle in Maisach erweitert. Die Puchheimer-EichenauerTafel betreibt seit 2004 einen Laden in Puchheim.

Die vier Tafelläden versorgen wöchentlich über 500 Erwachsene und 300 Kinder im Landkreis mit frischen und hochwertigen Lebensmitteln.

Jede der Tafeln hat zwischen 28 und 47 ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie
  • organisieren die Warenbeschaffung und -ausgabe
  • holen die kostenlos bereitgestellten, noch gut verwendbaren Lebensmittel bei den Sponsoren (Supermärkten, Landwirten und Einzelhandelsgeschäften) ab, sortieren Obst und Gemüse und lagern die Waren sachgemäß im Tafelladen
  • verteilen die Lebensmittelspenden an berechtigte Mitbürger/Familien und nach Möglichkeit auch an soziale Einrichtungen, die Essen an Obdachlose und Bedürftige ausgeben

Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von: