Spenden Sie über PayPal
oder per Banküberweisung
Wir lesen vor!
Das Projekt "Wir lesen vor!" will Lust aufs geschriebene Wort machen und die Fähigkeit des Zuhörens schulen.
Die Zielgruppe sind vor allem Kindergartenkinder aber auch Schulkinder, denn Hören und Zuhören-Können sind wichtige Vorraussetzungen für erfolgreiches Lernen von Sprachkompetenz und damit für ein gewaltfreies Miteinander.



Seit dem Frühjahr 2006 schlägt „Wir lesen vor!" Brücken zwischen den Generationen. „Alt liest Jung vor oder umgekehrt" lautet das Motto des generationsübergreifenden Konzepts.

Das frühe Interesse an Geschichten und Büchern bildet u.a. den Grundstock für Lesefähigkeit und Textverständnis.

Die Bürgerstiftung bietet daher interessierten Kindergärten und Horten den regelmäßigen Besuch von Vorlesern an. Jeder Kindergarten oder Hort bzw. Schule bekommt einen festen Vorlese-Paten, der wöchentlich, oder alle zwei Wochen zum Vorlesen kommt. Die Geschichten werden gemeinsam mit den Erzieherinnen ausgesucht.

Aber auch Menschen in Senioreneinrichtungen gehören zur Zielgruppe dieses Projektes. Für sie ist der regelmäßige Besuch eines Vorlesepaten eine wichtige Abwechslung in ihrem oft eintönigen Alltag.

Die Bürgerstiftung übernimmt die Vermittlung zwischen den Einrichtungen und den Vorlesern und bietet den Ehrenamtlichen regelmäßige Treffen mit Tipps zu Neuerscheinungen und Vorlesetechnik an.